Die Grundschule Aerzen ist eine offene Ganztagsschule mit sonderpädagogischer Grundversorgung. In den Jahrgängen 1 und 2 verfügt die Schule über einen Förderschulzweig mit dem Schwerpunkt Sprache. Die GS Aerzen gehört zum Hochbegabtenverbund Hameln-Pyrmont.

 

Wir wollen jedem Kind durch individuelle Förderung - die sich an seinen persönlichen Fähigkeiten und Bedürfnissen orientiert - eine gute Basis für eine erfolgreiche Schulzeit bieten. Wir wollen über die Vermittlung von fachlichem Wissen hinaus

  • die Kinder in ihren emotionalen und sozialen Fähigkeiten fördern,
  • ihnen helfen, das Lernen zu lernen,
  • den Kindern Medien- und Methodenkompetenzen vermitteln,
  • ihre Lernfreude und Neugier zu erhalten bzw. zu wecken,
  • unsere Schüler und Schülerinnen zu Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit erziehen,
  • im Rahmen der Sucht- und Gewaltvermeidung präventiv tätig werden.

 

Wir stehen für Zuverlässigkeit, konsequentes Handeln, Wertschätzung und Integration eines jeden Einzelnen und die Vermittlung sozialer Kompetenzen. Wir achten auf ein gewaltfreies und tolerantes Miteinander. Wir liefern überprüfbare Qualität sowie Offenheit nach innen und außen.

 

An unserer Schule arbeiten zzt. 18 Lehrerinnen und Lehrer, 9 pädagogische Mitarbeiterinnen, eine Schulsozialarbeiterin, ein Bundesfreiwilligendienstleistender, eine Sekretärin, ein Hausmeister, drei Reinigungskräfte und mehrere Schulbegleiter in einem engagierten Team zusammen.

 

Wir haben vielfältige Partner aus schulischen und außerschulischen Bereichen wie bspw.:

den Flecken Aerzen, die Musikschule Bad Pyrmont, den Förderverein, die Aerzener Kindertagesstätten, das Schulzentrum Hummetal, die Polizeistation Aerzen, das Jugendamt des Landkreises Hameln-Pyrmont, Sponsoren aus dem Gemeindegebiet, Klasse 2000 e.V., Sportvereine, Kunterbunt e.V. die Albert-Schweitzer-Schule Hameln, die VGS Tündern, Mobile Dienste ...

 

Mehr Informationen unter www.grundschule-Aerzen.de